Revolade® (Eltrombopag) 12.03.2020
Indikationserweiterung: Erstlinienbehandlung der erworbenen, schweren aplastischen Anämie Novartis Pharma Schweiz AG

Revolade ist neu indiziert zur Erstlinienbehandlung von erworbener, schwerer aplastischer Anämie in Kombination mit einer Standardimmunsuppressionstherapie bei erwachsenen und pädiatrischen Patienten ab 2 Jahren, die zum Zeitpunkt der Diagnose für eine hämatopoetische Stammzellentransplantation nicht geeignet sind.
Die Anfangsdosis darf nicht überschritten werden.
Die empfohlene Anfangsdosis bei Patienten ab 12 Jahren beträgt 150 mg einmal täglich für 6 Monate. Bei Patienten asiatischer Abstammung sollte die Behandlung mit einer Dosis von 75 mg einmal täglich für 6 Monate eingeleitet werden.
Die empfohlene Anfangsdosis bei Patienten von 6 bis 12 Jahren beträgt 75 mg einmal täglich für 6 Monate. Bei Patienten asiatischer Abstammung sollte die Behandlung mit einer Dosis von 37,5 mg einmal täglich für 6 Monate eingeleitet werden.
Es gibt nur sehr limitierte Daten bei Patienten unter 6 Jahren. Die empfohlene Anfangsdosis bei Patienten von 2 bis 6 Jahren beträgt 2,5 mg/kg einmal täglich für 6 Monate. Bei Patienten asiatischer Abstammung sollte die Behandlung mit einer Dosis von 1,25 mg/kg einmal täglich für 6 Monate eingeleitet werden.