Forxiga® (Dapagliflozin) 12.08.2020
Indikationserweiterung: Herzinsuffizienz, Studienergebnisse zu Auswirkungen auf kardiovaskuläre Ereignisse
AstraZeneca AG

Forxiga ist neu indiziert zur Behandlung der Herzinsuffizienz mit reduzierter Auswurffraktion (LVEF ≤40%, NYHA Klasse II-IV) in Ergänzung zu anderen medikamentösen Therapien der Herzinsuffizienz bei Erwachsenen.
Die empfohlene Dosierung beträgt 10 mg einmal täglich.
In einer gross angelegten CV-Outcome-Studie (DECLARE) wurde die Wirkung von Dapagliflozin auf kardiovaskuläre Ereignisse bei Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus mit oder ohne manifeste kardiovaskuläre Erkrankung untersucht. Ausführlichere Informationen sind in der Fachinformation zu finden.



Quelle:
Fachinformation Forxiga, Stand 07/2020